Logo
/ Kursdetails

Q1010 Vortrag: Intensiv erleben

Beginn Mi., 10.10.2018, 19:30 - 21:00 Uhr
Kursgebühr Eintritt frei
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Tugsal Mogul
Wie ergeht es Ärzten, Pflegenden und Patienten auf der Intensivstation? Welche Erfahrungen machen Menschen innerhalb einer hochtechnologisierten Medizin mit ihren Möglichkeiten und Grenzen? Ausgehend von authentischen Geschichten aus der Klinikwelt hinterfragt Tugsal Mogul die Strukturen der modernen Medizin und ihren Einfluss auf den Umgang der Menschen mit Krankheit, Leben und Sterben.
Mogul hat den Dialog von Theater und Medizin in die deutsche Theaterszene einführt. In seinem Vortrag nimmt er diesen fruchtbaren Dialog auf und lässt damit zentrale ethische Fragen lebendig werden. Dabei stützt er sich auf das Buch "Intensiv erleben - Menschen in klinischen Grenzsituationen", das er 2013 gemeinsam mit Alfred Simon herausgeben hat.

Tugsal Mogul, gebürtig aus Neubeckum, türkisch-muslimische Wurzeln, ist Theaterautor, Regisseur und Schauspieler und außerdem Facharzt für Anästhesiologie, Notfallmedizin, Palliativmedizin. Zurzeit arbeitet er als Anästhesist an einem Lehrkrankenhaus in Münster sowie als freier Theaterautor und Regisseur bundesweit.
Seine Theaterproduktionen wurden mehrfach ausgezeichnet und bundesweit nachgespielt.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Hospizgruppe Beckum


um Anmeldung wird gebeten.

Kursort

Antoniusschule, Raum 8

Antoniusstraße 5 - 7
59269 Beckum

Termine

Datum
10.10.2018
Uhrzeit
19:30 - 21:00 Uhr
Ort
Antoniusstraße 5 - 7, Antoniusschule, Raum 8