Logo
Mensch und Natur / Kursdetails

Q1100 Die Rückkehr der Wölfe in NRW

Beginn Do., 22.11.2018, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr Eintritt frei
Dauer 1 Termin
Kursleitung Thomas Pusch
Der Wolf kommt von alleine in ehemalige, von uns Menschen stark veränderte Lebensräume zurück und füllt eine vorhandene Lücke in unserem Ökosystem wieder aus. Ein Gewinn aus Sicht des Naturschutzes. In seinem Gepäck sind jedoch Ängste, Vorbehalte und Probleme. Sachliche, auf wissenschaftlichen Daten beruhende Information ist daher wichtig. Gerade die Nutztierhalter sind betroffen und bedürfen einer ernsthaften Unterstützung. Ein konfliktarmes Miteinander ist möglich, wenn die notwendigen Maßnahmen gemeinsam sachlich und problemorientiert umgesetzt werden.
Zum Umgang mit dem Wolf hat das Land den "Handlungsleitfaden für das Auftauchen einzelner Wölfe" vorgelegt. Dieser Wolfsmanagementplan gibt Auskunft über die rechtliche Situation rund um das Thema Wolf, dokumentiert die bisherige Entwicklung in NRW und zeigt Zuständigkeiten, Handlungsfelder und konkrete Hilfen für Tierhalter im Falle eines Wolfnachweises auf. Der Managementplan wurde vom Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (LANUV) erarbeitet.
Der Referent Thomas Pusch ist einer der regionalen Luchs- und Wolfberater und Sprecher des Landesfachausschusses Wolf des NABU.

Mehr Infos auch unter www.nrw-wolf.de und https://nrw.nabu.de/tiere-und-pflanzen/saeugetiere/wolf


Kurs abgeschlossen

Kursort

Dormitorium Kloster Blumenthal Beckum

Südstraße 21
59269 Beckum

Termine

Datum
22.11.2018
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Südstraße 21, Dormitorium Kloster Blumenthal Beckum, Südstraße 21