Logo
/ Kursdetails

Y1822 Beckumer NaTouren Verborgene Orte: Naturentwicklung in den Steinbrüchen Honerberg/Mersmann, Fa. Holcim

Beginn Do., 18.08.2022, 18:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 € Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre frei.
Dauer 1 Termin
Kursleitung Heinz-Josef Heuckmann
Beckum ist geprägt durch die vielen ehemaligen, aktuellen und zukünftigen Abbauflächen der Zementindustrie, die mit 1.650 Hektar insgesamt gut 15% des gesamten Stadtgebietes ausmachen. In der Regel sind die aktiven Steinbrüche verschlossene und damit "verborgene Orte", die Interessenten nicht zugänglich sind.
Im Rahmen dieser Exkursion öffnet jedoch die Fa. Holcim ihre Steinbrüche Honerberg und Mersmann-Ost für Interessierte. Heinz-Josef Heuckmann wird in Zusammenarbeit mit Firmenvertreter*innen Areale, Nutzungen, Vorkommen und Abbau vorstellen. Darüber hinaus geht es im Rahmen des Spaziergangs insbesondere auch um Umweltfolgen des Abbaus, Folgenutzungen und Chancen für eine Entwicklung der Natur in den abgebauten/renaturierten Bereichen. In beiden Steinbrüchen sind Abbau und Rekultivierung /Renaturierung abgeschlossen. Dabei haben sich jedoch im Laufe der letzten 30 Jahre Anforderungen und Umsetzungen deutlich verändert. Es besteht die Möglichkeit, sich hautnah vor Ort über den jeweiligen Stand der Entwicklung der Natur zu informieren. Dabei stehen im Steinbruch Mersmann-Ost Naturschutz und Naturentwicklung im Vordergrund.
Der Tourführer Heinz-Josef Heuckmann ist Dipl.Biologe und hat als ehemaliger Leiter des Fachdiensts Umwelt und Grün wesentlich an vielen Abbau- und Renaturierungsprojekten mitgewirkt.


Eine Kooperation mit dem Fachdienst Umwelt und Grün der Stadt Beckum

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.
Kinder bis 12 Jahre können nur in Begleitung Erwachsener teilnehmen.
Bitte lassen Sie Ihre Haustiere zuhause.


Kurs abgeschlossen

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
18.08.2022
Uhrzeit
18:00 - 20:00 Uhr
Ort
Treffpunkt: Klapperweg, Werksgelände Holcim