Logo

W1825 Beckumer NaTouren Verborgene Orte: Spaziergang durch die Steinbrüche Kollenbach, Fa. Holcim

Beginn Mi., 18.08.2021, 18:00 - 20:00 Uhr
Kursgebühr 5,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Heinz-Josef Heuckmann
Beckum ist geprägt durch die vielen ehemaligen, aktuellen und zukünftigen Abbauflächen der Zementindustrie, die mit 1.650 Hektar insgesamt gut 15% des gesamten Stadtgebietes ausmachen. In der Regel sind die aktiven Steinbrüche verschlossene und damit "verborgene Orte", die Interessenten nicht zugänglich sind.
Im Rahmen dieser Exkursion öffnet jedoch die Fa. Holcim ihre Steinbrüche Kollenbach I und II für Interessierte. Heinz-Josef Heuckmann wird in Zusammenarbeit mit Firmenvertreter*innen Areale, Nutzungen, Vorkommen und Abbau in urtümlicher Steinlandschaft vorstellen. Darüber hinaus geht es im Rahmen des Spaziergangs auch um Umweltfolgen des Abbaus, Folgenutzungen und Chancen für eine Entwicklung der Natur in den abgebauten/renaturierten Bereichen. In den beiden Steinbrüchen laufen derzeit die Straßen- und Brückenbauarbeiten für die Ostumgehung B 58 n, es besteht also die Möglichkeit, sich hautnah über den Stand zu informieren. Absolut naturschutzwürdig sind die großen Kalkmagerrasenflächen im Steinbruch Kollenbach I, die sich auf Abraum natürlich entwickelt haben. Hier stehen Schutz und Pflege im Vordergrund.
Der Leiter der Tour Heinz-Josef Heuckmann ist Dipl. Biologe und hat als ehemaliger Leiter des Fachdiensts Umwelt und Grün wesentlich an vielen Abbau- und Renaturierungsprojekten mitgewirkt.

Eine Kooperation mit dem Fachdienst Umwelt und Grün der Stadt Beckum

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.
Es gelten die aktuellen Coronaschutzbestimmungen.
Kinder bis 12 Jahre können nur in Begleitung Erwachsener teilnehmen.

Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre frei.

Treffpunkt: Werkszufahrt Holcim vom Gewerbegebiet Daimlerring aus / neben Firma Thorwesten, Beckum


Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
18.08.2021
Uhrzeit
18:00 - 20:00 Uhr
Ort
Treffpunkt: Werkszufahrt Hiolcim vom Gewerbegebiet Daimerring aus