Logo
Monika Beumer (links) und Dorothee Wulle

Stressbewältigung durch Achtsamkeit in Corona-Zeiten


Obwohl in Corona-Zeiten manches “heruntergefahren” wurde, haben sich die Stressfaktoren erhöht. Unsicherheit, Angst vor Krankheit oder Arbeitsplatzverlust, eine angespannte Familiensituation oder einfach der neue Alltag –das führt nicht trotz, sondern gerade wegen der vielen Einschränkungen bei vielen zu besonderer Unruhe und Frust. Der oft zitierten Besinnlichkeit im Advent und an Weihnachten stehen Hektik und Stress gegenüber. Mit einem neuen Gesundheitsangebot reagiert die VHS Beckum-Wadersloh darauf. Es nennt sich MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction) – und ist ein achtwöchiges intensives Achtsamkeitstraining nach der Methode von Dr. Jon Kabat-Zinn, die Ende der 70er Jahre in den USA für Menschen mit chronischen Schmerzen entwickelt wurde. Dieses Training findet seit den 90er Jahren auch deutschlandweit große Beachtung und ist inzwischen fester Bestandteil als begleitende Maßnahme in Rehakliniken. In 9 Kurseinheiten werden in kleinen Gruppen anhand von Body Scan, Yoga und Sitz- und Gehmeditation die bewusste Wahrnehmung von Körper und Geist geschult und inhaltlich vertieft. Zwischen den Einheiten werden diese Übungen mit Hilfe von Audio-Anleitungen zuhause weiter geübt. Ziel ist es, eine größere Gelassenheit und mehr Energie, Lebensfreude und Zuversicht zu entwickeln, um den Herausforderungen des Alltags gewachsen zu sein.

Der erste VHS-Kurs war Ende Oktober gestartet, zunächst in Präsenz und wurde dann online weitergeführt. Die Teilnehmerinnen sind vom Konzept überzeugt: „Dieser Achtsamkeitskurs kam für mich genau zum richtigen Zeitpunkt. Mir haben die Yoga und Meditationsübungen Ruhe und Gelassenheit verschafft, die ich nun versuche, im Alltag umzusetzen. Ich lebe nun bewusster und versuche mich möglichst auf eine Sache zu konzentrieren“, meint Hildegard Voß aus Wadersloh. Und Strombergerin  Dorothee Wulle kommentiert den Erfolg: „Ich habe „Handwerkszeug" erhalten, um praktische Inhalte in meinem  Alltag zu üben und zu integrieren und mich selber besser wahrzunehmen!“ Die Kursleiterin Monika Beumer ist zertifizierte MBSR-Trainerin und plant weitere Kurse ab April 2021, die Sie dann hier finden werden.

 


Zurück