Sie befinden sich hier » 
Bitte klicken Sie auf diese Abbildung.

 

 

Liebe Bildungsinteressierte,

 

"Neugier gen├╝gt!" ist unser Motto f├╝r das neue Bildungsjahr 2017/2018.

Ab sofort k├Ânnen Sie unsere Angebote online buchen. Bl├Ąttern Sie in unserem Programmheft und werden Sie neugierig auf unser Angebot, denn Neugier ist eine hohe Lernmotivation. In unserer Wissensgesellschaft ist Offenheit f├╝r Neues ein wichtiger Motor und Neugier eine Kernkompetenz.

Haben Sie noch eine Idee f├╝r ein Kursangebot, m├Âchten Sie sich selbst in die Bildungsarbeit einbringen. Dann sprechen Sie uns gerne an.

Ihr VHS-Team

 

 

Die Volkshochschule ist auch in den Sommerferien f├╝r Sie da!

Vom 17. Juli bis zum 29. August ist die VHS t├Ąglich von 09:00 bis 12:00 Uhr pers├Ânlich und telefonisch zu erreichen. Nur in der Zeit vom 31.Juli bis zum 11. August ist sie geschlossen.

 

 

 

"Wir machen auch Kunst!" Sommerprogramm f├╝r 10- bis 15-J├Ąhrige

Foto: K├Ârkemeier

In Anlehnung an das Bildhauersymposium 2017 findet am Museum Abtei Liesborn zeitgleich ein dreit├Ągiges Angebot f├╝r 10- bis 15-J├Ąhrige statt.

Dienstag, 22.08.: Workshop 1 - Junge Malerei mit Melanie K├Ârkemeier

Gearbeitet wird mit Grafit, Kohle, Kreide und Acrylfarbe sowie in verschiedenen (Papier-)Formaten.

Mittwoch, 23.08.: Workshop 2 - Wir machen Druck mit Wolfgang Steinberg

Es werden eigene Kunstwerke mit der Technik Radierung hergestellt. Gearbeitet wird mit Kunststoffplatten im Postkartenformat.

Donnerstag, 24.08.: Workshop 3 -  Denkr├Ąume - schr├Ąge K├Âpfe mit Dorothea Ro├č

Aus Tonerde werden realit├Ątsnahe oder fantasievolle K├Âpfe (Menschenk├Âpfe, Tierk├Âpfe, Schalenk├Âpfe, Blumenk├Âpfe, Masken)

Museum Abteil Liesborn (Au├čenanlage und Druckwerkstatt)

jeweils 10 bis 17 Uhr

Die Angebote sind einzeln oder als Paket buchbar, die Geb├╝hr betr├Ągt 5 Euro pro Workshop zuz├╝glich Materialkosten von max. jeweils 8 Euro. Anmeldung bei der VHS online (siehe linke Seite Kursprogramm) oder telefonisch unter 02521 29-707.

 

 

Zweite Chance - Zweiter Bildungsweg

Foto: VHS

Die VHS verabschiedete am 11. Juli die Teilnehmenden des Lehrgangs zum Mittleren Schulabschluss Aaron Focher, Paula Heinrich, Kyra H├Âlscher, Levy Kuttig, Damian Nunez und Mandy Sontowski. Zwei Jahre lang b├╝ffelten die jungen Leute f├╝r die Abschlusspr├╝fung in Deutsch, Englisch, Mathematik, Biologie oder Geschichte. Sandra Reffold, Dieter Hanning, Renate Poker, Dieter Vo├č und Gaby Fartmann sind stolz auf die guten Ergebnisse. Von 6 Absolventen haben vier die Qualifikation zur gymnasialen Oberstufe erreicht. Ein Teilnehmer nimmt eine Ausbildung auf, die anderen streben weitere Abschl├╝sse an Berufskollegs an.  

Nun warten die Lehrkr├Ąfte auf Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler f├╝r die neuen Kurse zur Vorbereitung auf die Pr├╝fungen zum Hauptschulabschluss und zur Fachoberschulreife. Sie beginnen am 30. August 2017.

Ein Einstieg in das 3. Semester des laufenden Fachoberschulreifekurses am Abend ist ab dem 30. August m├Âglich.

Zur Anmeldung und Beratung vereinbaren Sie bitte einen Termin bei der Leiterin der Schulabschlusskurse, Gaby Fartmann, unter 02521 29-701.

 

 

Die VHS setzt auf Qualit├Ąt


Fotos: Krogmeier, Die Glocke

Die VHS Beckum-Wadersloh wurde f├╝r weitere vier Jahre zertifiziert und qualit├Ątstestiert.  Die Gutachterin Bettina Str├╝mpf ├╝berreichte der Leiterin Christa Paschert-Engelke in einer kleinen Feierstunde das neue Testat LQW  (Lernerorientierte Qualit├Ąt in der Weiterbildung), das von conflex Qualit├Ątstestierung vergeben wird. B├╝rgermeister Dr. Strothmann gratuliert zur ÔÇ×guten ArbeitÔÇť. ÔÇ×Ein solches G├╝tesiegel ist f├╝r uns aber nicht nur Pflicht, sondern vor allem Verpflichtung und Ansporn, allen VHS-Teilnehmenden ein gutes Angebot zu machen,ÔÇť betont die VHS-Leiterin Christa Paschert-Engelke. Und die VHS-Qualit├Ątsbeauftrage Gaby Fartmann weist auf die guten Effekte der Arbeit mit LQW hin: ÔÇ×Die Arbeit mit LQW sorgt in unserem kleinen Unternehmen f├╝r mehr Transparenz und damit auch f├╝r eine gute Motivation, unsere Abl├Ąufe immer wieder zu optimieren.ÔÇť Die lernerorientierte Qualit├Ątstestierung in der Aus-, Fort- und Weiterbildung ist das am weitesten verbreitete Qualit├Ątsmanagementsystem der Aus-, Fort- und Weiterbildung in Deutschland und ├ľsterreich, das die Lernenden in den Mittelpunkt aller Qualit├Ątsverbesserungen stellt. Es ist ein Steuerungsinstrument, das den Volkshochschulen hilft, Qualit├Ątsstandards zu setzen und zu sichern. Im Blick f├╝r die n├Ąchsten vier Jahre hat die VHS vor allem den demographischen und kulturellen Wandel und die Digitalisierung.

Die VHS Beckum-Wadersloh ist mit weiteren 860 Einrichtungen Teil des gro├čen LQW-Netzwerks, das im Netzwerkbild des Keramikk├╝nstlers Guido Kratz abgebildet wird.

 

 

 

 

F├Ârderprogramme aus dem Europ├Ąischen Sozialfonds

"Lebens- und erwerbsweltbezogene in Einrichtungen der Weiterbildung. Weiterbildung geht zur Schule"

Die Volkshochschule Beckum-Wadersloh f├╝hrt an insgesamt 5 weiterf├╝hrenden Schulen in Beckum, Neubeckum und Wadersloh Kurse durch, um Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler mit Migrationserfahrung den ├ťbergang in die Ausbildung und den Beruf zu unterst├╝tzen. In der Unterrichtssprache Deutsch als Fremd- und Zweitsprache werden erwerbsweltbezogene Themen und Fragen der Berufsorientierung und Berufswahl inhaltlich und sprachlich aufgearbeitet.

"Basissprachkurse zur Arbeitsmarktintegration von Fl├╝chtlingen"

Am 30. Januar 2017 startet ein Basissprachkurs Deutsch als Fremd- und Zweitsprache f├╝r Zugewanderte mit unsicherer Bleibeperspektive. Der Unterricht findet 4 Mal w├Âchentlich von 08:30 - 12:30 Uhr in der Antoniusschule in Beckum statt.

Ausk├╝nfte und Anmeldungen bei der Fachbereichsleiterin, Gaby Fartmann, unter 02521 29-701.   

 

 

  •  

    Kontakt:

    Antoniusstra├če 5 - 7
    59269 Beckum
    Telefon: 02521 29-707
    Fax: 02521 2955-777
    vhs(at)beckum.de

Diese Informationen sind nicht freigegeben.