Sie befinden sich hier » 
Bitte klicken Sie auf diese Abbildung.

Liebe Bildungsinteressierte,

"Neugier gen├╝gt!" ist unser Motto f├╝r das Bildungsjahr 2017/2018.

Hier k├Ânnen Sie unsere Veranstaltungen und Kurse online buchen. Bl├Ąttern Sie im Programmheft und werden Sie neugierig auf unser Angebot, denn Neugier ist eine hohe Lernmotivation. In unserer Wissensgesellschaft ist Offenheit f├╝r Neues ein wichtiger Motor und Neugier eine Kernkompetenz.

Haben Sie noch eine Idee f├╝r ein Kursangebot, m├Âchten Sie sich selbst in die Bildungsarbeit einbringen. Dann sprechen Sie uns gerne an.

Ihr VHS-Team

Pfingstferien

Die VHS-Verwaltung ist in der Woche nach Pfingsten (22.-25.05.2018) nur vormittags von 9 bis 12 Uhr ge├Âffnet.

 

 

 

Erlebnisreiche Exkursion zur Wewelsburg und Aabachtalsperre

Foto: Stadt Beckum

Die VHS hatte ihre Teilnehmenden aus Kursen des Zweiten Bildungsweges und Deutsch als Fremdsprache zu einer Busfahrt auf's Land eingeladen.

Sie erhielten bei einer F├╝hrung durch die Erinnerungs- und Gedenkst├Ątte Wewelsburg 1933 bis 1945 in B├╝ren Informationen und Anregungen zur Auseinandersetzung mit der Geschichte des Nationalsozialismus. In einem offenen und sprachlich f├╝r die Deutschlernenden zu bew├Ąltigenden Dialog mit der Betreuerin im Museum gab es lebendige Diskussionen.

Anschlie├čend fuhr die Gruppe unter der Leitung der Lehrkr├Ąfte Anne Schmitz-Richter, Herbert Fortmann, Robert Vo├č und Hans Brinkrolf zur Aabachtalsperre. Dort f├╝hrte  ihnen Klemens Otte detailreich vor, auf welche Art und Weise das Wasser nach Beckum kommt.

Ein Dank geht an das Wasserwerk Beckum, das die Fahrt finanziell erm├Âglichte.

 

 

 

Es "hagelte" Deutschtests bei der VHS

Foto: Stadt Beckum

Im vergangenen Monat fanden zwei DTZ-Termine "Deutschtest f├╝r Zuwanderer" mit insgesamt 49 Pr├╝flingen statt. Diese Pr├╝fungen sowie der Test "Leben in Deutschland" stellen den Abschluss der 600-st├╝ndigen Integrationskurse f├╝r Zugewanderte dar. Das Bundesamt f├╝r Migration und Fl├╝chtlinge finanziert und regelt diese Kursarten, bei denen die Absolventen die M├Âglichkeit bekommen, das Sprachniveau B1 zu erhalten und ausreichend Wissen ├╝ber Leben, Politik und Gesellschaft in Deutschland unter Beweis zu stellen, um eine Einb├╝rgerung zu beantragen.

Von den 49 Teilnehmenden hat etwa die H├Ąlfte das B1-Niveau, eine gro├če Anzahl das niedrigere A2-Niveau und wenige leider kein Zertifikat erreicht.

F├╝r die Erfolgreichen hei├čt es nun Arbeit finden,eine Ausbildung beginnen oder weiter Deutsch zum Niveau B2 lernen. F├╝r die anderen gibt es die M├Âglichkeit,  einen Wiederholungskurs zu besuchen.

Informationen und Anmeldung bei Renate Poker in der VHS, montags und donnerstags, 12:30 Uhr, Raum 209 in der Antoniusschule, Antoniusstra├če 5 - 7, Beckum  

 

 

F├Ârderprogramme aus dem Europ├Ąischen Sozialfonds

"Lebens- und erwerbsweltbezogene in Einrichtungen der Weiterbildung. Weiterbildung geht zur Schule"

Die Volkshochschule Beckum-Wadersloh f├╝hrt an insgesamt 5 weiterf├╝hrenden Schulen in Beckum, Neubeckum und Wadersloh Kurse durch, um Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern mit Migrationserfahrung beim ├ťbergang in die Ausbildung und den Beruf zu unterst├╝tzen. In der Unterrichtssprache Deutsch als Fremd- und Zweitsprache werden erwerbsweltbezogene Themen und Fragen der Berufsorientierung und Berufswahl inhaltlich und sprachlich aufgearbeitet.

Ausk├╝nfte bei der Fachbereichsleiterin, Gaby Fartmann, unter 02521 29-701.   

 

 

  •  

    Kontakt:

    Antoniusstra├če 5 - 7
    59269 Beckum
    Telefon: 02521 29-707
    Fax: 02521 2955-777
    vhs(at)beckum.de