Sie befinden sich hier » 
Bitte klicken Sie auf diese Abbildung.

Liebe Bildungsinteressierte,

mit einem Klick auf das links abgebildete Programmheft k├Ânnen Sie sich einen Gesamt├╝berblick verschaffen. Links auf dieser Website k├Ânnen Sie sich direkt zu den Kursen anmelden.

Haben Sie weitere Idee f├╝r ein Kursangebot, m├Âchten Sie sich selbst in die Bildungsarbeit einbringen. Dann sprechen Sie uns gerne an.

Ihr VHS-Team

 

 

 

 

 

 

Vortrag: Darmkrebsvorsorge mit Dr. Marc Sch├Ąpsmeier

Foto: privat

Darmkrebs ist die zweith├Ąufigste Krebsart und Krebs-Todesursache in Deutschland. Darmkrebs entsteht fast immer aus Darmpolypen. Diese Vorstufen verursachen in der Regel keine Symptome, und auch Darmkrebs f├╝hrt oft erst in einem fortgeschrittenen Stadium zu Beschwerden. Daher kommt der Fr├╝herkennung von Polypen und Darmkrebs eine besondere Bedeutung zu. Die Darmspiegelung hat zur Abkl├Ąrung des Darmkrebsrisikos einen sehr hohen Stellenwert.
Der Referent Dr. Marc Sch├Ąpsmeier ist Facharzt f├╝r Innere Medizin und Gastroenterologie (Fachkunde f├╝r Magen-Darmerkrankungen) mit Praxis. Seine Schwerpunkte sind Magen- und Darmspiegelungen, Darmkrebsvorsorge, chronisch-entz├╝ndlichen Darmerkrankungen und Leberheilkunde.
Mittwoch, 26. April 2017
19:00 Uhr
Antoniusschule Beckum, Raum 8

Eintritt frei

 

 

 

Vortrag: 500 Jahre Reformation - ├ťber 100 Jahre Evangelische Kirche in Neubeckum

Foto: Birgit Schneider

Im Sommer 1900 stand der Rohbau der Christuskirche in Neubeckum - ein sichtbares Zeichen, dass sich die evangelische Gemeinde in Neubeckum inzwischen formiert hatte. Als nach der Gr├╝ndung der Bahnstation und mit der Industrialisierung zunehmend Menschen hier ansiedelten, waren darunter auch die ersten evangelischen Christinnen und Christen. Wo diese neue Gemeinde ihre Wurzeln fand und wie sie sich weiterentwickelte, dar├╝ber wird Pfarrerin Schneider referieren, und zwar am

Donnerstag, 27. April 2017 um 19 Uhr

Christuskirche Neubeckum.

Eine Kooperation mit der Ev. Kirche Beckum und dem Heimatverein Neubeckum.

Eintritt frei

 

 

Terre de lumi├Ęre - Land des Lichts: Provence, Dr├┤me, Arch├Ęche

Foto: Ralf Petersen

Ein Diavortrag mit Musik in leicht verst├Ąndlichem Franz├Âsisch

Frankreichs S├╝dosten mit seinen gro├čartigen Kontrasten ist ein bevorzugtes Reiseziel sowohl f├╝r sonnenhungrige Touristen als auch f├╝r Liebhaber der feinen franz├Âsischen Lebensart und bezaubert die Besucher auf vielf├Ąltige Art und Weise. Auf dieser Dia-Reise werden die G├Ąste drei Regionen kennenlernen: die bekannte Provence mit ihren unz├Ąhligen kulturellen und landschaftlichen Sehensw├╝rdigkeiten, die n├Ârdlicher gelegene Dr├┤me mit ihren Lavendelfeldern und Olivenb├Ąumen und die Ard├Ęche, die mit ihren eindrucksvollen Schluchten ein Naturparadies f├╝r Aktivurlauber ist.

Mittwoch, 10. Mai, 19:00 Uhr, Antoniusschule Beckum, Raum 8

Eintritt: 5 Euro, um vorherige Anmeldung wird gebeten.

 

 

Auf gro├čer Fahrt - Multivisionsschau

Foto: Petra Mohr

Mitglieder der PhotoSchmiede Beckum segelten im August 2016 von Cherbourg (Frankreich) zu den Inseln Jersey, Guernsey, Alderney, Sark & Herm. Die Inseln liegen ca. 20 km vor der franz├Âsischen K├╝ste, sind aber im Besitz der britischen Krone. Durch diesen besonderen Status findet man auf den Inseln sowohl britische als auch franz├Âsische Geschichte. Eine F├╝lle der herrlichsten Fotomotive auf einem traditionellen Segelschiff, in den malerischen H├Ąfen und St├Ądtchen und in der abwechslungsreichen Inselwelt wurde auf dieser Segltour fotografisch umgesetzt.

Die Ergebnisse pr├Ąsentieren Elisabeth John, Marianne Waltrup und Petra Mohr bei englischem Tee und franz├Âsischem Geb├Ąck am

Freitag, 12. Mai um 19:30 Uhr in der Aula der Antoniusschule Beckum.

Eintritt: 5 Euro, um vorherige Anmeldung wird gebeten.

 

 

Zweite Chance - Zweiter Bidlungsweg

Foto: VHS

Neue Kurse zur Vorbereitung auf die Pr├╝fungen zum Hauptschulabschluss und zur Fachoberschulreife beginnen am 30. August 2017.

Ein Einstieg in das 2. Semester des Fachoberschulreifekurses am Abend ist noch m├Âglich.

Zur Anmeldung und Beratung vereinbaren Sie bitte einen Termin bei der Fachbereichsleiterin, Gaby Fartmann, unter 02521 29-701.

 

 

F├Ârderprogramme aus dem Europ├Ąischen Sozialfonds

"Lebens- und erwerbsweltbezogene in Einrichtungen der Weiterbildung. Weiterbildung geht zur Schule"

Die Volkshochschule Beckum-Wadersloh f├╝hrt an insgesamt 5 weiterf├╝hrenden Schulen in Beckum, Neubeckum und Wadersloh Kurse durch, um Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler mit Migrationserfahrung den ├ťbergang in die Ausbildung und den Beruf zu unterst├╝tzen. In der Unterrichtssprache Deutsch als Fremd- und Zweitsprache werden erwerbsweltbezogene Themen und Fragen der Berufsorientierung und Berufswahl inhaltlich und sprachlich aufgearbeitet.

"Basissprachkurse zur Arbeitsmarktintegration von Fl├╝chtlingen"

Am 30. Januar 2017 startet ein Basissprachkurs Deutsch als Fremd- und Zweitsprache f├╝r Zugewanderte mit unsicherer Bleibeperspektive. Der Unterricht findet 4 Mal w├Âchentlich von 08:30 - 12:30 Uhr in der Antoniusschule in Beckum statt.

Ausk├╝nfte und Anmeldungen bei der Fachbereichsleiterin, Gaby Fartmann, unter 02521 29-701.   

 

 

  •  

    Kontakt:

    Antoniusstra├če 5 - 7
    59269 Beckum
    Telefon: 02521 29-707
    Fax: 02521 2955-777
    vhs(at)beckum.de