Sie befinden sich hier » 

Teilnahmebedingungen

Bitte melden Sie sich vor Beginn der Veranstaltungen an, damit die Durchf├╝hrung des Angebotes geplant werden kann.
Sie erhalten keine Anmeldebest├Ątigung; nur bei Ausfall Ihres Kurses werden Sie vorab benachrichtigt.
Das Anmeldeverfahren ist in der Geb├╝hrensatzung der Stadt Beckum f├╝r die Volkshochschule Beckum-Wadersloh geregelt. Diese Satzung k├Ânnen Sie im Internet einsehen:
├ľffnet externen Link in neuem Fensterwww.beckum.de

Sie k├Ânnen sich anmelden

-      ├╝ber das Internet: www.vhs-beckum-wadersloh.de

-      mit der diesem Programm beigef├╝gten Anmeldekarte

 

Die Anmeldekarte

Bitte nehmen Sie f├╝r jede Person eine eigene Anmeldekarte. Mit der Karte k├Ânnen Sie sich f├╝r bis zu 3 Veranstaltungen anmelden.


Die Kursgeb├╝hr

Die Kursgeb├╝hr wird nach dem zweiten Veranstaltungstermin f├Ąllig und entsprechend von Ihrem Konto abgebucht.
Bei Einzelveranstaltungen, eint├Ątigen Kursen, Workshops, Blockseminaren oder Wochenendseminaren erfolgt die Abbuchung unmittelbar nach der Veranstaltung.
Sie kann auch an der Tages- oder Abendkasse oder beim Erwerb einer Eintrittskarte im Vorverkauf entrichtet werden.

Bei Exkursionen und Studienreisen gelten gesonderte Bedingungen.

Kursgeb├╝hren f├╝r Sprachkurse
Die im Programmheft aufgef├╝hrten Kursgeb├╝hren beziehen sich in der Regel auf einen Kurs mit 10 Teilnehmenden.
Die Sprachkurse k├Ânnen auch mit geringerer Teilnehmer(innen)zahl durchgef├╝hrt werden, wodurch intensiver und individueller gelernt wird. Die Kursgeb├╝hr f├╝r diese Intensivkurse erh├Âht sich entsprechend der Tabelle.


Angaben in Euro je Unterrichtseinheit (UE) und anteilig der Teilnehmenden (TN)

  4 TN

  5 TN

  6 TN

  7 TN

  8 TN

  9 TN

Geb├╝hr je UE     

4,90

4,10

3,40

3,00

2,60

2,30


Abmeldung


Eine schriftliche Abmeldung (Brief, E-Mail, Fax) muss bis sp├Ątestens vor dem zweiten Termin bei der Volkshochschule Beckum-Wadersloh erfolgen. Eine Abmeldung bei der Kursleitung gen├╝gt nicht.

Bei Einzelveranstaltungen, ein- bis viert├Ągigen Kursen, Workshops, Blockseminaren und Wochenendseminaren entf├Ąllt die Geb├╝hrenpflicht, wenn Ihre schriftliche Abmeldung sp├Ątestens am 3. Werktag vor der Veranstaltung erfolgt ist.

Bei Exkursionen und Studienreisen gelten gesonderte Bedingungen.

Erfolgt die Abmeldung nicht bis zu den oben aufgef├╝hrten Fristen, werden die Kursgeb├╝hren in voller H├Âhe f├Ąllig, bei Kochkursen auch die Lebensmittelumlage.


Geb├╝hrenerm├Ą├čigung

F├╝r einige Angebote gibt es eine Geb├╝hrenerm├Ą├čigung.

Die Erm├Ą├čigung betr├Ągt 50 Prozent der Normalgeb├╝hr, mindestens sind 40 Euro zu zahlen. Die H├Âhe der jeweiligen Geb├╝hrenerm├Ą├čigung entnehmen Sie direkt der Kursausschreibung.

Erm├Ą├čigungen werden auf formlosen Antrag unter Vorlage entsprechender Bescheinigungen bei der Anmeldung gew├Ąhrt.

Geb├╝hrenerm├Ą├čigung erhalten:

  • Bezieher(innen) von Leistungen zur Grundsicherung f├╝r Arbeitslose (Arbeitslosengeld II) nach dem Sozialgesetzbuch (SGB) Zweites Buch und von Sozialhilfe nach dem SGB Zw├Âlftes Buch

  • Schwerbehinderte im Sinne des SGB Neuntes Buch

  • Sch├╝ler(innen), Studierende, Auszubildende

  • Angeh├Ârige kinderreicher Familien mit vier und mehr Kindern

  • Inhaber(innen) und Inhaber der Ehrenamtskarte und der Jugendleiterkarte

  • Teilnehmer(innen) an Freiwilligendiensten


Ausnahmen:

Pr├╝fungsgeb├╝hren, Lehrb├╝cher, Exkursionen und Studienreisen sind von der Erm├Ą├čigung ausgenommen.