Sie befinden sich hier » 
Bitte klicken Sie auf diese Abbildung.

Liebe Bildungsinteressierte,

mit einem Klick auf das links abgebildete Programmheft k├Ânnen Sie sich einen Gesamt├╝berblick verschaffen. Links auf dieser Website k├Ânnen Sie sich direkt zu den Kursen anmelden.

Haben Sie weitere Idee f├╝r ein Kursangebot, m├Âchten Sie sich selbst in die Bildungsarbeit einbringen. Dann sprechen Sie uns gerne an.

Ihr VHS-Team

 

 

 

 

 

 

Gartengespr├Ąch mit Barbara Beuys ├╝ber Maria Sibylla Merian

Foto: Isolde Ohlbaum

Der 300. Todestag der ber├╝hmten Blumenmalerin und Insektenforscherin Maria Sibylla Merian ist Anlass, die Journalistin und Autorin Barbara Beuys in die Reihe ÔÇ×Gartengespr├ĄcheÔÇť einzuladen.

Zwischen Geranien und Begonien wird Beuys, die durch ihre gro├čen Frauenbiographien bekannt wurde, ihre j├╝ngste Biographie ├╝ber die Naturforscherin und K├╝nstlerin Maria Sibylla Merian vorstellen. Barbara Beuys erz├Ąhlt spannend und kenntnisreich das ungew├Âhnliche Leben einer Frau im 17. Jahrhundert, die als Begr├╝nderin der modernen Insektenkunde gilt und mit ihren wunderbaren Kupferstichen die Welt der Insekten und der Pflanzen dokumentiert hat. Im Januar vor 300 Jahren starb sie in Amsterdam. Dort entstanden im Merian-Studio mit ihren zwei T├Âchtern Zeichnungen von Blumen, Insekten und Fr├╝chten, die bei Sammlern in ganz Europa begehrt waren. Die Reise der 52-J├Ąhrigen in die niederl├Ąndische Kolonie Surinam in S├╝damerika zur Erforschung der tropischen Inselwelt ist ohne Vorbild. Ihr Buch ├╝ber die Surinamesischen Insekten machte sie endg├╝ltig ber├╝hmt. Im Rahmen der Gartengespr├Ąche wird die Gastgeberfamilie Mertens auch ihren Betrieb zeigen.

Die Autorin Barbara Beuys, Jahrgang  1943, arbeitete nach ihrer Promotion in Geschichte als Redakteurin u.a. bei Stern, Merian und der Zeit. Heute lebt Barbara Beuys als freie Autorin in K├Âln.

Dienstag, 23. Mai 2017, 19 Uhr

G├Ąrtnerei Mertens, Eichengrund in Beckum

Eintritt: 7 Euro

Kartenverkauf in der VHS und in der B├╝cherei Beckum.

 

 

 

Una Noche Latinoamericana

Foto: VHS

Lassen Sie sich faszinieren von Am├ęrica Latina. Die Spanisch-Dozentinnen der VHS entf├╝hren Sie in ihre Heimat, den gro├čen schillernden Kontinent Lateinamerika. Sie nehmen Sie mit in eine andere Welt mit fremden Sprachen und pulsierenden Kl├Ąngen: Tango, Salsa, Samba und ihre Rhythmen sind weltber├╝hmt. Lassen Sie sich von den Gastgeberinnen ihre Heimat in ganzer Vielfalt pr├Ąsentieren. Am├ęrica Latina ist mehr als Panfl├Âten, Fu├čball und argentinische Steaks. Bei Tanz, Musik, Bildern, Cocktails und kleinen Leckereien  sind Sie eingeladen, Spanisch zu f├╝hlen, zu sprechen oder vielleicht zum ersten Mal zu erleben.   

Freitag, 9. Juni um 18:00 Uhr in der Aula der Antoniusschule Beckum.

Eintritt: 5 Euro, um vorherige Anmeldung wird gebeten.

 

 

Die VHS setzt auf Qualit├Ąt


Fotos: Krogmeier, Die Glocke

Die VHS Beckum-Wadersloh wurde f├╝r weitere vier Jahre zertifiziert und qualit├Ątstestiert.  Die Gutachterin Bettina Str├╝mpf ├╝berreichte der Leiterin Christa Paschert-Engelke in einer kleinen Feierstunde das neue Testat LQW  (Lernerorientierte Qualit├Ąt in der Weiterbildung), das von conflex Qualit├Ątstestierung vergeben wird. B├╝rgermeister Dr. Strothmann gratuliert zur ÔÇ×guten ArbeitÔÇť. ÔÇ×Ein solches G├╝tesiegel ist f├╝r uns aber nicht nur Pflicht, sondern vor allem Verpflichtung und Ansporn, allen VHS-Teilnehmenden ein gutes Angebot zu machen,ÔÇť betont die VHS-Leiterin Christa Paschert-Engelke. Und die VHS-Qualit├Ątsbeauftrage Gaby Fartmann weist auf die guten Effekte der Arbeit mit LQW hin: ÔÇ×Die Arbeit mit LQW sorgt in unserem kleinen Unternehmen f├╝r mehr Transparenz und damit auch f├╝r eine gute Motivation, unsere Abl├Ąufe immer wieder zu optimieren.ÔÇť Die lernerorientierte Qualit├Ątstestierung in der Aus-, Fort- und Weiterbildung ist das am weitesten verbreitete Qualit├Ątsmanagementsystem der Aus-, Fort- und Weiterbildung in Deutschland und ├ľsterreich, das die Lernenden in den Mittelpunkt aller Qualit├Ątsverbesserungen stellt. Es ist ein Steuerungsinstrument, das den Volkshochschulen hilft, Qualit├Ątsstandards zu setzen und zu sichern. Im Blick f├╝r die n├Ąchsten vier Jahre hat die VHS vor allem den demographischen und kulturellen Wandel und die Digitalisierung.

Die VHS Beckum-Wadersloh ist mit weiteren 860 Einrichtungen Teil des gro├čen LQW-Netzwerks, das im Netzwerkbild des Keramikk├╝nstlers Guido Kratz abgebildet wird.

 

 

 

 

Zweite Chance - Zweiter Bildungsweg

Foto: VHS

Neue Kurse zur Vorbereitung auf die Pr├╝fungen zum Hauptschulabschluss und zur Fachoberschulreife beginnen am 30. August 2017.

Ein Einstieg in das 2. Semester des Fachoberschulreifekurses am Abend ist noch m├Âglich.

Zur Anmeldung und Beratung vereinbaren Sie bitte einen Termin bei der Fachbereichsleiterin, Gaby Fartmann, unter 02521 29-701.

 

 

F├Ârderprogramme aus dem Europ├Ąischen Sozialfonds

"Lebens- und erwerbsweltbezogene in Einrichtungen der Weiterbildung. Weiterbildung geht zur Schule"

Die Volkshochschule Beckum-Wadersloh f├╝hrt an insgesamt 5 weiterf├╝hrenden Schulen in Beckum, Neubeckum und Wadersloh Kurse durch, um Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler mit Migrationserfahrung den ├ťbergang in die Ausbildung und den Beruf zu unterst├╝tzen. In der Unterrichtssprache Deutsch als Fremd- und Zweitsprache werden erwerbsweltbezogene Themen und Fragen der Berufsorientierung und Berufswahl inhaltlich und sprachlich aufgearbeitet.

"Basissprachkurse zur Arbeitsmarktintegration von Fl├╝chtlingen"

Am 30. Januar 2017 startet ein Basissprachkurs Deutsch als Fremd- und Zweitsprache f├╝r Zugewanderte mit unsicherer Bleibeperspektive. Der Unterricht findet 4 Mal w├Âchentlich von 08:30 - 12:30 Uhr in der Antoniusschule in Beckum statt.

Ausk├╝nfte und Anmeldungen bei der Fachbereichsleiterin, Gaby Fartmann, unter 02521 29-701.   

 

 

  •  

    Kontakt:

    Antoniusstra├če 5 - 7
    59269 Beckum
    Telefon: 02521 29-707
    Fax: 02521 2955-777
    vhs(at)beckum.de