Sie befinden sich hier » 
Bitte klicken Sie auf diese Abbildung.

Liebe Bildungsinteressierte,

 

"Neugier gen├╝gt!" ist unser Motto f├╝r das Bildungsjahr 2017/2018. Ab Januar 2018 starten wieder neue Kurse und zahlreiche Einzelveranstaltungen.

Hier k├Ânnen Sie unsere Veranstaltungen und Kurse online buchen. Bl├Ąttern Sie im Programmheft und werden Sie neugierig auf unser Angebot, denn Neugier ist eine hohe Lernmotivation. In unserer Wissensgesellschaft ist Offenheit f├╝r Neues ein wichtiger Motor und Neugier eine Kernkompetenz.

Haben Sie noch eine Idee f├╝r ein Kursangebot, m├Âchten Sie sich selbst in die Bildungsarbeit einbringen. Dann sprechen Sie uns gerne an.

Ihr VHS-Team

 

 

 

 

Vortrag: 68er in Westfalen

Was war "1968" los in Westfalen? Kommunen, "Gammler" mit Jeans und langen Haare, Jugenddiskos und -parlamente,  Popmusik und Matratzen, besetzte H├Ąuser und Frauenzentren, Demonstrationen auf dem Prinzipalmarkt und Teach-Ins an den Universit├Ąten in Bielefeld und Bochum. Westfalen war sicherlich nicht das Epizentrum der 68er. Die Bewegung aus den USA mit love and peace, Antivietnamaktionen, Black-Panther- oder Schwulen- und Lesben-Bewegung fand zun├Ąchst in Paris, London, Amsterdam und Prag ihren Widerhall, in Deutschland vor allem in M├╝nchen, Frankfurt und Berlin, doch schlie├člich war sie "├╝berall". 

Thomas Gro├čb├Âlting, Professor f├╝r Zeitgeschichte an der Uni M├╝nster und Autor des k├╝rzlich erschienenen Bandes ÔÇ× 1968 in Westfalen, stellt auf Einladung der Volkshochschule  die Entwicklungen sowie die zeitgen├Âssische Kritik daran dar und fragt zugleich nach den Folgen des politischen und kulturellen Aufbruchs f├╝r die heutige Gesellschaft. Hierzulande gab es vor allem Kritik am Bildungssystem und an der inneren Verfassung der Bundesrepublik. Der neue Umgang mit Autorit├Ąten und die Ver├Ąnderung der Alltagskultur, z.B. der Popmusik und Mode, der Kindererziehung und des politisches Bewusstsein sind bis heute pr├Ąsent. Und wie sah es hier vor Ort in Westfalen und auch in Beckum aus?

Alle Interessierten, auch die sogenannten 68er, sind herzlich eingeladen, von ihren eigenen Erfahrungen zu berichten und sich gemeinsam zu erinnern. Es ist eine gemeinsame Veranstaltung des Heimatvereins und der Volkshochschule.

Donnerstag, 22. Februar 2018, 19 Uhr

Dormitorium Kloster Blumenthal, S├╝dstra├če Beckum

Eintritt frei

 

 

Vortrag: Patientenverf├╝gung und Vorsorge

Foto: Heike Ripsam

Achtung: Der Veranstaltungsort hat sich ge├Ąndert.

Heike Ripsam von der INI Betreuung e.V. informiert dar├╝ber, wie Sie f├╝r unvorhersehbare Lebenssituationen eigenverantwortlich vorsorgen k├Ânnen und was Sie bei der Erstellung von Vorsorgevollmachten, Betreuungsverf├╝gungen und Patientenverf├╝gungen beachten sollen.

Dienstag, 27. Februar 2018

18:15 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Neubeckum, Martin-Luther-Stra├če (geben├╝ber dem Rathaus hinter dem Kreisverkehr).

Eintritt frei

 

 

     

Argentinien: Das Land der Kontraste. Ein Vortrag in leicht verst├Ąndlichem Spanisch

Foto: Franco Gualterio Tous

Sie sind herzlich eingeladen, sich von einem waschechten Argentinier anhand von Fotos, pers├Ânlichen Erfahrungen und typischer Musik das sch├Âne Land Argentinien n├Ąher bringen zu lassen, einige Sehensw├╝rdigkeiten zu betraten und Kultur und Traditionen des zweitgr├Â├čten Staates S├╝damerikas kennenzulernen.

Esta noche queremos invitarios a recorrer de la mano de un argentino verdadero y de muchas fotos, canciones y diversas experiencias personales un pa├şs tan hermoso y lleno de maravillas como es Argentina. A lo largo de esta presentaci├│n vamos a hacer un recorrido por algunas de sus provincias para conocer mejor su cultura, tradiciones, habitantes y sus atractivos tur├şsticos m├ís importantes.

Erproben Sie Ihre Spanischkenntnisse. Mithilfe von Bildern, Gestik und Mimik verstehen Sie (fast) alles.

Dienstag, 27. Februar 2018, 19 Uhr, Antoniusschule Beckum, Raum 8,

Eintritt: 5 Euro

 

 

Fotoausstellung: "Our World is Beautiful"

Foto: OURWORLD is beautiful - CEWE
Foto:good!movies

Die Sch├Ânheiten der Welt entdecken und fotografieren - dazu hatte die Firma CEWE 2015 mit dem internationalen Fotowettbewerb "Our world is beautiful" aufgerufen.

Die VHS Beckum-Wadersloh pr├Ąsentiert einen Teil dieser Fotografien, die wie in einem Kaleidoskop mit einem bunten Wechsel verschiedener Bilder und Eindr├╝cke eine Ganzheit, unsere Welt in ihrer Sch├Ânheit, vermitteln.

Kommen Sie zum Schauen, Fachsimpeln, Diskutieren und Genie├čen in die Antoniusschule t├Ąglich zwischen 8 und 22 Uhr ab dem

11. Januar bis 23. M├Ąrz 2018.

 

 

 

Und um noch mehr von unserer Welt zu sehen, zeigt die VHS

am 13.M├Ąrz 2018 um 19:00 Uhr

Antoniusschule den Film "Global Home"

Die Journalistin Eva Stotz pr├Ąsentiert in atemberaubenden Bildern "Couchsurfing", das Reisen mit kostenlosen Schlafpl├Ątzen auf der ganzen Welt.

 

 

 

 

 

F├Ârderprogramme aus dem Europ├Ąischen Sozialfonds

"Lebens- und erwerbsweltbezogene in Einrichtungen der Weiterbildung. Weiterbildung geht zur Schule"

Die Volkshochschule Beckum-Wadersloh f├╝hrt an insgesamt 5 weiterf├╝hrenden Schulen in Beckum, Neubeckum und Wadersloh Kurse durch, um Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern mit Migrationserfahrung beim ├ťbergang in die Ausbildung und den Beruf zu unterst├╝tzen. In der Unterrichtssprache Deutsch als Fremd- und Zweitsprache werden erwerbsweltbezogene Themen und Fragen der Berufsorientierung und Berufswahl inhaltlich und sprachlich aufgearbeitet.

Ausk├╝nfte bei der Fachbereichsleiterin, Gaby Fartmann, unter 02521 29-701.   

 

 

  •  

    Kontakt:

    Antoniusstra├če 5 - 7
    59269 Beckum
    Telefon: 02521 29-707
    Fax: 02521 2955-777
    vhs(at)beckum.de