Sie befinden sich hier » 
Foto: VHS

Liebe Bildungsinteressierte,

unser neues Programm ist online.

Blättern Sie einfach mal durch und lassen Sie sich inspirieren.

Fast alle Kurse und Veranstaltungen können Sie online buchen. Nutzen Sie dazu die Hinweise in der linken Spalte.

Vermissen Sie etwas? Haben Sie einen besonderen Wunsch? Gerne nehmen wir Ihre Hinweise auf.

Für eine Gruppe, ein Team, ein Kollegium oder einen Verein bieten wir auch Bildung auf Bestellung. Rufen Sie uns einfach an.

 

Foto: Krogmeier, Die Glocke

Das neue Semester startet am 5. September 2016 mit dem Motto ENGAGIERT!

Während der Sommerferien ist unsere Verwaltung vom 01.08. bis 05.08.2016 geschlossen.  Deutschkurse finden aber wie geplant statt.

Ihr Team der Volkshochschule

Unsere Tanzgruppen im Finale - DAK Dance-Contest

Foto: DAK-Gesundheit - Gruppe Feuerzauber

Gleich 2 Tanzgruppen der Volkshochschule Beckum-Wadersloh konnten sich beim  „DAK Dance-Contest 2016 – Beweg dein Leben“ im Juni in Oelde qualifizieren. In der Altersklasse kids (7 bis 11 Jahre) kam die Gruppe Feuerzauber mit 11 Mädchen aus Beckum ins Halbfinale. Die Gruppe Sternenglitzer aus derselben Altersklasse schaffte es bis zum Finale. Beworben hatten sich die VHS-Gruppen in der Kategorie pre-champs, also Hobbytänzerinnen. Sternenglitzer – der Name ist Programm. Nicht nur mit ihren Glitzerkostümen konnten sie die Jury überzeugen. Mit ihrem Coach, der Tanzlehrerin Elisabeth Rudeck, die die Gruppen trainiert, dürfen 11 Sternenglitzer-Mädchen aus Beckum im Alter von 9 bis 13 Jahren nun nach Oberhausen zum großen Finale am 10. September 2016 fahren. In Oberhausen erwartet sie in der Jury Motsi Mabuse, die vielfach ausgezeichnete Latin-Tänzerin und RTL-Moderatorin. „Motsi zu treffen, ist für uns alle das Größte - und beim Finale dabei sein – das hatten wir nicht erwartet, “ freut sich Elisabeth Rudeck.

Mit ihrer Kampagne will die DAK auf die Verschlechterung der Gesundheit unter Kinder und Jugendlichen in Deutschland reagieren, als eine Ursache dafür gilt der Bewegungsmangel in der Freizeit. Mit dem Appell „Bewegungsmuffel? Ihr doch nicht!“ stellt sich die Ministerin Christina Kampmann als Schirmherrin in NRW hinter diese deutschlandweite Aktion.  Mit ihrem Angebot liegt Elisabeth Rudeck im Trend. Seit fast 15 Jahren bietet sie Tanz- und Spielkurse bei der Volkshochschule an.

 

Infotag: Engagement statt Ruhestand - Die 2. Halbzeit für sich und andere gestalten

Die neu gewonnene Zeit in der 2. Lebenshalbzeit sinnvoll gestalten, gemeinsam mit anderen und für andere etwas tun, neue Menschen kennenlernen, eigene Kompetenzen einsetzen und neue gewinnen - freiwilliges Engagement ist ein Gewinn für alle Beteiligten. Möchten Sie sich freiwillig engagieren, wissen aber noch nicht genau, wo und wann? In 10 Kursbausteinen nähern Sie sich Ihrem persönlichen Engagement-Ziel. Wir laden Sie ein; informieren Sie sich unverbindlich. Der eigentliche Kursbeginn ist Freitag, 30.09 2016, 9:30 Uhr. Das Projekt wird von der Seminarleiterin Beate Baldus und von der VHS-Leiterin Christa Paschert-Engelke vorgestellt.

 

Freitag, 30.09.2016, 9:30 Uhr in der Antoniusschule Beckum

Gebühr: 30 Euro

 

 

40 Jahre Volkshochschule Beckum-Wadersloh

Als Folge des 1. Weiterbildungsgesetzes NRW bot  die Volkshochschule in Beckum zum 1. 1. 1976 unter dem gemeinsamen Label VHS Beckum-Wadersloh auch Angebote in Wadersloh an. Anlässlich des 40. Jahrestages war die langjährige Präsidentin des Deutschen Volkshochschulverbandes und ehemalige Bundestagspräsidentin Prof. Dr. Rita Süssmuth zum Festakt gekommen, um das Engagement der Volkshochschulen als Beitrag gesellschaftlicher, beruflicher und persönlicher Erwachsenenbildung, der Orientierung, Integration und als Raum und Rahmen der Begegnung und der sozialen Gemeinschaft zu würdigen. Neben den kommunalen Partnern Bürgermeister Christian Thegelkamp und Bürgermeister Dr. Karl-Uwe Strothmann gratulierten der stellvertretende Landrat Winfried Kaup, die Landtagsabgeordneten Annette Watermann-Krass und Henning Rehbaum den VHS-Damen Gertrud Bettmann als Ansprechpartnerin vor Ort, der Leiterin Christa Paschert-Engelke und ihrer Vertreterin Gaby Fartmann. Auch das Team der VHS-Verwaltung mit Ute De Marco, Christoph Laukötter, Ingrid Hoffrichter-Wittkamp, Andrea Stuckmann, Martina Nordhoff und Patricia Wenning freute sich über den Erfolg ihrer Arbeit.

 

 

Gründung eines VHS-Orchesters

Foto: Die Glocke-Reinkemeier

Wir möchten im Herbst 2016 in der Tradition des früheren "Collegium Musicum" ein neues VHS-Orchester gründen. Viele haben in der Jugend ein Instrument spielen gelernt und suchen jetzt wieder eine Möglichkeit, die alten Fähigkeiten zu wecken, aufzufrischen und anzuwenden. Alle, die Lust haben ihr "altes" Instrument wiederzubeleben, sollen sich unabhängig vom Geburtsjahrgang und von noch vorhandenen Kenntnissen angesprochen fühlen: ob Oboe, Flöte, Saxophon, Trompete, Klavier, Cello, Geige oder Schlagzeug, geübt oder ungeübt... mit Unterstützung des Orchesterleiters Andreas Blechman soll dieses Orchester aufgebaut werden.

Zum Info-Abend waren bereits 25 Musikbegeisterte gekommen, allerdings waren bisher Streicher unterrepräsentiert und neben allen anderen besonders willkommen.

Die Gruppe startet am 6. September 2016, 18 Uhr, Antoniusschule.

Vorabinformationen bei der VHS-Leiterin unter 02521 29700.

 

 

Deutsch als Zweit- und Fremdsprache

Foto: privat

Ab dem 1. Juni 2016 hat die VHS im Bereich Integration und Deutsch Verstärkung bekommen. Renate Poker informiert und berät alle, die Deutsch lernen oder ihr Deutsch verbessern möchten und organisiert für Sie laufend Sprachkurse auf verschiedenen Niveaustufen.

Beratungen und Anfragen montags und donnerstags von 12:30 bis 13:00 Uhr in der Antoniusschule Raum 104.

 

 

  •  

    Kontakt:

    Antoniusstraße 5 - 7
    59269 Beckum
    Telefon: 02521 29-707
    Fax: 02521 2955-777
    vhs(at)beckum.de

Besondere Kursangebote

Heute gibt es leider keine Kursvorschläge.